Dialogkonferenz: lokale Flüchtlingsarbeit in Berlin 07.12.2017

Save The Date!

Dialogkonferenz: lokale Flüchtlingsarbeit in Berlin

Rolle und Stellenwert von Migrantenorganisationen in der Flüchtlingspolitik in Berlin

Donnerstag, 07.Dezember 2017

Uhrzeit: 10 bis 17 Uhr

Ort: Konferenzzentrum Mitte

Gustav-Meyer-Allee 25 Haus 12 – 1. OG,

13355 Berlin

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Im Rahmen des Bundesprojekts samo.fa veranstaltet moveGLOBAL e.V. eine Dialogkonferenz, die  sich mit der Arbeit und dem Engagement von Migrantenselbstorganisationen befasst. Als Vermittler, Brückenbauer zwischen der bisherigen und der neuen Lebenswelt der Flüchtlinge bzw. Neuen Berliner sind Migrantenorganisationen unverzichtbare Partner.

Ziel der Dialogkonferenz ist es, das Bewusstsein für den Beitrag von Migrantenselbstorganisationen zur Integration und gesellschaftlichen Teilhabe von Flüchtlingen zu stärken und Handlungsoptionen für die zukünftige Arbeit zu entwickeln.

Folgende Fragen stehen dabei im Zentrum:

  • Herausforderungen und Chancen des Engagements Aktiver mit Migrationshintergrund
  • Wie entwickelt sich die kommunale Flüchtlingspolitik (Masterplan Integration und Sicherheit) und wie werden Migrantenorganisationen daran beteiligt?
  • Welche kommunalen Rahmenbedingungen zur Förderung des Engagements von MO und Aktiven mit Migrationshintergrund sind heute und in nächster Zukunft notwendig?

 

Wir wollen gemeinsam den Stand und die Perspektiven der lokalen Flüchtlingsarbeit in Berlin erörtern, Fragen aufwerfen und im Gespräch mit Expertinnen und Experten aus Kommunalpolitik und Migrantenorganisationen gemeinsame Handlungsfelder für die Zusammenarbeit  ausloten.

Wir würden uns sehr freuen, wenn diese Veranstaltung Ihr Interesse findet und Sie sich diesen Termin bereits vormerken könnten. Eine gesonderte Einladung mit detailliertem Programm wird Ihnen in den kommenden Wochen zugehen.

 

Anmeldung: samofa@moveglobal.de

moveGLOBAL e.V.

Am Sudhaus 2

12053 Berlin

 

PDF Link: Save The Date_07.12_ Dialogkonferenz