Beratung für migrantische Vereine oder geflüchteten Initiativen

moveGLOBAL ist ein Beratungsangebot des Berliner Entwicklungspolitischen Ratschlag e.V. (BER) von Migrant/innen für migrantische Organisationen und Akteure der Diaspora im entwicklungspolitischen Bereich.

Der Name steht für einen selbstbewussten, partizipativen und aktiven entwicklungspolitischen Beratungsansatz.

Praxiserprobte Migrant/innen orientieren sich in ihren Angeboten am Beratungsbedarf und an den Handlungsressourcen der Migrant/innen.

 

Aktive und motivierte Migrant/innen vernetzen ihre gesammelten Erfahrungen, um ihre Projektinitiativen zu stärken und von good-practice-Beispielen zu lernen. Auf der Basis der Selbstvertretung wird der gesamtgesellschaftliche, entwicklungspolitische Dialog auf Augenhöhe geführt.

Migrant/innen empowern und motivieren andere Migrant/innen innerhalb ihrer solidarischen, entwicklungspolitischen Anstrengungen und reflektieren ihre Rolle als gleichberechtigte Partner in Bereichen wie Globales Handeln, Menschenrechte, Armutsbekämpfung, Antirassismus, Partizipation und andere.

moveGLOBAL will die entwicklungspolitisch arbeitenden MDO effektiv vernetzen und qualifizieren. moveGLOBAL trägt dazu bei, dass längerfristige Förderungen die MDO als entwicklungspolitische Akteure in der Gesellschaft etablieren.

moveGLOBAL will Migrant/innen als entwicklungspolitische Akteur/innen sichtbar machen und sie ermutigen, sich gleichberechtigt in der öffentlichen Debatte zu positionieren.

moveGLOBAL will, dass entwicklungspolitische Räume von einem antikolonialen, antirassistischen, emanzipatorischen Dialog geprägt werden.