16.12.2017: Einladung zum Workshop „Flucht in Zusammenhängen des Globalen Lernens“

Save The Date!

Workshop: Flucht in Zusammenhängen des Globalen Lernens

Samstag, 16. Dezember 2017

Uhrzeit: 11:00 bis 16:00 Uhr

Ort: Am Sudhaus 2, Erdgeschoss in der Braustube, 12053 Berlin Neukölln

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
Liebe Freund*innen von moveGLOBAL,

 

wir möchten Sie/euch zur Teilnahme an unserem *Workshop „ FLUCHT IN ZUSAMMENHÄNGEN DES GLOBALES LERNENS“* herzlich einladen.

Der Workshop ermöglicht den Teilnehmenden, nicht nur neue Kenntnisse und Methoden zu erwerben, sondern auch direkt entwicklungspolitisch aktiv zu  werden.

 

Programm:

11:00 Uhr: Ankommen und Begrüßung, Erwartungen der Teilnehmenden

11:30 Uhr: Was genau muss Globales Lernen für Geflüchtete leisten? Welche Bedürfnisse und Erwartungen haben die Geflüchteten?

13:00 Uhr: Mittagspause mit Getränke & Snacks

13:30 Uhr: Inhalte können mit welchen Methoden sinnvoll vermittelt werden? Was können wir von Geflüchteten und ihren Kulturen lernen und in das Globale Lernen einbringen?

15:00 Uhr: Feedback, Fragebogen, Ende

Referent*innen:

*Eléonore Bekamenga*: Nkul Beti Berlin e.V., Referentin für Globales Lernen bei EPIZ

*Abdel Kader Barounga*, Geschäftsführer EMERGE e.V., Referent Flucht und Migration

 

Anmeldung unter:

refugees@moveglobal.de oder linh-pham@moveglobal.de oder unter der Tel. 030/ 24171844.

 

Einladung als PDF: Einladung zum Workshop 16.12.17